AKTUELLES

Fahrrad fahren macht Spaß, hält fit, und ist gelebte Nachhaltigkeit – mehr braucht es eigentlich nicht, um davon überzeugt zu sein. Mit der App Radbonus kann jede*r aber auch noch für das Radfahren belohnt werden. Aktuell gibt es bei Radbonus eine Aufbruch Fahrrad Challenge mit tollen Gewinnchancen.

Wer die Challenge bei Radbonus schafft, qualifiziert sich für eine Verlosung von Fahrradzubehör. Insgesamt gibt es drei Aufbruch Fahrrad Challenges bis zum 28. April. Dazu müsst ihr nur die Radbonus App installieren und während eurer Fahrradfahrt mitlaufen lassen. Erreicht ihr die geforderte Mindestanzahl von Fahrradkilometern, nehmt ihr automatisch an der Verlosung teil. Die Challenges sind dabei so gewählt, dass jeder sie schaffen kann, mit Herausforderungen von 15, 25 und 50 km. Als Belohnung winken Reflektorbänder, abnehmbare Fahrradbeleuchtung und stylishe Umhängetaschen für Radfahrer*innen.

Weitere Informationen findet ihr unter https://radbonus.com/aufbruch-fahrrad/

Bild: Radbonus

Wir freuen uns, dass unsere Kampagne auch bei vielen Personen des öffentlichen Lebens Unterstützung findet. Aufbruch Fahrrad braucht auch prominente Persönlichkeiten, die als Multiplikator*innen aktiv werden. Unter Testimonials und unter Videos auf unserer Website könnt ihr die Statements sehen.

Ihre Unterstützung mit einem Video-Testimonial gaben zum Beispiel Eckart von Hirschhausen, der Erfinder der Sendung mit der Maus Armin Maiwald, Journalist und Autor Günter Wallraff, der Komiker Jürgen Becker oder Charlotte Roche mit einem schönen Foto.

Mit diesen Testimonials können wir ganz wunderbar für unsere Bewegung werben und weitere Unterstützer*innen ansprechen. Also teilt die Videos und gerne auf euren Webseiten oder Facebook-Seiten! Und falls ihr weitere berühmte Menschen kennt, die unterstützen könnten: Her mit ihnen!

Vielleicht kennt ihr noch jemanden oder habt Kontakt zu einer Persönlichkeit, von der ihr meint, dass sie gerne Aufbruch Fahrrad unterstützt?

Hier geht`s zu unserem Videokanal

Mach deinen Briefkasten zur Sammelbox

Unterschriften für Aufbruch Fahrrad zu sammeln ist gar nicht schwer. Wir haben hier einen Tipp für alle, die in Studentenwohnheimen oder größeren Mietshäusern wohnen: mach deinen Briefkasten zur Sammelbox!

In nur vier Schritten wird dein Briefkasten eine Sammelbox für ausgefüllte Unterschriftenlisten, die auf diesem Weg an dich zurückgegeben werden können. Das ist praktisch, wenn man seine Nachbarn nicht kennt, oder zu viele hat, um ausgefüllte Listen von jedem einzelnen abzuholen. Die Anleitung kannst du auch hier downloaden.

1. Beschrifte deinen Briefkasten als Sammelbox. Einen Sticker machst du selbst, oder bestellst ihn hier.

Hier gibt es den Sticker zum Download.

2. Klebe den Sammelbox-Sticker mit Tesafilm auf deinen Briefkasten.

3. Drucke leere Unterschriftenlisten und die Anleitung aus (falls du keine Möglichkeit zum Drucken hast, gibt es unter www.aufbruch-fahrrad.de/sammelbox eine Bestellmöglichkeit).

Hier gibt es die Unterschriftenliste zum Download. Bitte im Querformat drucken und die Rückseite frei lassen.

Hier gibt es die Anleitung zum Dowload. 

Wirf beide Bögen in die Briefkästen deiner Nachbarn ein.

4. Deine Nachbarn werfen die ausgefüllten Listen in deinen Briefkasten ein. Schick die Listen bis spätestens 1. Mai 2019 an diese Adresse:

Aufbruch Fahrrad

Postfach 60 06 11

50686 Köln

Glück auf Rädern

So schön, dass wir es am liebsten täglich machen. So ein berauschendes Gefühl von Freiheit. Jedes Mal neu genießen wir die veränderte Wahrnehmung: statt uns abzuschotten von der Umgebung, tauchen wir tiefer in sie hinein, hören, sehen und riechen viel mehr als unsere Mitmenschen in den rollenden Blechkisten. Diese Erfrischung und Belebung sind wunderbar. Wer es einmal ausprobiert, kommt nicht wieder davon los. Am Ende eines Trips diese zufriedene Stimmung, sich wieder etwas Gutes getan zu haben. Jeder Trip ist ein Vergnügen – aber natürlich gibt es auch Horrortrips.

Wer sich jetzt fragt, worum es eigentlich geht, schaut sich am besten unseren Film an. Wer dazu beitragen möchte, dass mehr Menschen gute Trips haben, kann uns unterstützen: mit einer Unterschrift für unsere Volksinitiative bis zum 1. Mai 2019!

 

 

Aktionen

Keine Einträge vom So, 05 Februar 2023 bis zum Mi, 05 April 2023.

OBEN