Aufbruch Fahrrad feiert Halbzeit mit mobilen Weihnachtsmärkten

Am 16. Dezember wird es genau 6 Monate her sein, seitdem die erste Unterschrift ihren Weg auf einen Bogen fand. Das möchten wir feiern, mit mobilen Weihnachtsmärkten in ganz NRW.
Die Idee: Weihnachtsbaum auf den Gepäckträger, Lichterketten umgehangen, Glühwein und Gebäck eingesteckt und fertig ist der mobile Weihnachtsmarkt. Vielleicht findet der eine oder andere ja auch noch ein Weihnachtsmannkostüm im Schrank. Und dann von einem Platz zum Nächsten fahren und voila, fertig ist der mobile Weihnachtsmarkt. Natürlich dürfen auch Unterschriften gesammelt werden, aber wichtiger ist uns die medienwirksame Aktion, um noch mehr Menschen für Aufbruch Fahrrad zu begeistern.

Es sind bereits mobile Weihnachtsmärkte in Bad Honnef, Dortmund, Düsseldorf und Köln geplant. Habt ihr Lust, auch mitzumachen? Dann meldet euch unter kontakt@radkomm.de

Bad Honnef
Treffpunkt 14 Uhr am Markt, mit 1. Critical Mass

Dortmund
Treffpunkt 14 Uhr am Friedensplatz. Wenn dort eine Veranstaltung ist, etwas weiter südlich in Richtung Wall. mit 1. Dortmunder Lastenradparade

Düsseldorf
Treffpunkt 14 Uhr am Grabbeplatz

Köln
Treffpunkt 14 Uhr Neptunplatz, Ende Hohenzollernbrücke in Deutz

Mönchengladbach
Weihnachtsradeln 2018: https://tinyurl.com/ybg4ykhm

CriticalMaps: aufbruch-fahrrad.de/weihnachtsmarkt

Weitere Infos hier: https://www.facebook.com/events/2352575471643554/

 

Foto: verenafotografiert.de

 

 

 

Sie müssen eingeloggt sein, um ein Kommentar abzugeben.